NATIONAL GEOGRAPHIC: Artikelserie über Georgien

Im Rahmen der Marketingkampagne des Nationalen Tourismusamtes hat NATIONAL GEOGRAPHIC eine Artikelserie über Georgien veröffentlicht.

Vier Jahreszeiten der Kultur in Georgien

„Vier Jahreszeiten der Kultur in Georgien“ – so lautet der Titel des ersten Artikels, der die georgische Gastfreundschaft, Festtafel, lokale Musik, Tanz und georgische Kultur beschreibt. „Reisende nach Georgien loben oft georgisches Essen, georgischen Wein und die Schönheit der Natur Georgiens. Aber die Menschen, die sich in Georgien verlieben, loben ausnahmslos noch etwas anderes: den Reichtum – und den Überschwang – der georgischen Kultur“, so die Autorin Tara Isabella Barton.

„Georgische polyphone Lieder, musikalische Traditionen und Gastfreundschaft machen die georgische Festtafel, zu der Sie eingeladen sind, zu einem Feiertag. Die erstaunliche Fülle an Gerichten auf dem georgischen Tisch, die reiche Musikkultur werden die Besucher in die Vergangenheit zurückversetzen,“ schreibt die Journalistin und beschreibt ausführlich, welcher Feiertag in allen vier Jahreszeiten in Georgien gefeiert wird.

Von den Bergen zum Meer in Georgien

Alawerdi-Kirche in Kacheti
Alawerdi-Kirche in Kacheti

Der nächste Artikel von National Geographic widmet sich der Natur Georgiens der mit folgendem Titel: „Von den Bergen zum Meer in Georgien“. Der Artikel beschreibt das einzigartige Ökosystem und die vielfältige Natur des Landes: Bergwanderungen, georgische Bergresorts, Nationalparks, River Rafting und die Schwarzmeerküste.

„Mit einer abwechslungsreichen Naturlandschaft – von den schwindelerregenden Berggipfeln des Kaukasus bis zu den milden Regenwäldern der am Schwarzen Meer gelegenen Region Atschara – bietet das Land Georgien Reisenden eine atemberaubende Vielfalt an dramatischen Ausblicken zur Auswahl, zusammen mit einer ebenso vielfältigen Auswahl von ländlichen Unterkünften. Egal, ob Sie ein unerschrockener Outdoor-Typ sind, der eine Woche Camping und Trekking entlang des Tschauchi-Passes zwischen den Regionen Kasbegi und Chewsureti verbringen möchte, oder ob Sie ein weniger wichtiges Abenteuer für einen Tagesausflug am Nachmittag von Tbilissi, der Hauptstadt Georgiens, bevorzugen, das Land hat eine eine Fülle von Outdoor-Möglichkeiten für jedes Fitnesslevel und jede Vorliebe“, so die Autorin.

In dem Artikel versorgt die Autorin die Leser/Innen mit Informationen über Tbilissi, Batumi, die internationalen Flughäfen von Kutaissi, die lokalen Flughäfen Mestia und Ambrolauri sowie den Schienen- und Straßenverkehr zwischen den Städten.

Die Wintermarketingkampagne des Nationalen Tourismusamtes umfasst die weltweit größten Medien- und Reiseplattformen. Die Kampagne startete im November 2021 und dauert bis Ende Januar. Die Kampagne läuft in Saudi-Arabien, den Vereinigten Arabischen Emiraten, Israel, Polen, Estland, Litauen, Lettland, Deutschland, Frankreich, Spanien und den Vereinigten Staaten.