Orientierung in der Stadt

Wie fährt man durch Tbilissi?

In der U-Bahn-Station in Tbilissi kauft man am Schalter eine elektronische Karte (Metromani), die aufgeladen werden muss (kostet 2,00 Lari). Eine Fahrt kostet 1,00 Lari und ist für die Fahrten innerhalb 1,5 Stunden gültig. Es gibt auch Monatskarten und Karten für mehrere Fahrten.

Orientierung in der Stadt; Mardschanischwili-Platz in Tbilissi
Mardschanischwili-Platz in Tbilissi

Ein berühmtes Verkehrsmittel in Georgien ist der Kleinbus «Marschrutka» (kommt von: Taxi mit Route). Bei den Fahrzeugen handelt es sich meist um Kleinbusse. Dort kann man an beliebiger Stelle den Fahrer mit Handzeichen zum Anhalten und Einsteigen veranlassen. Beim Aussteigen genauso, man bitten ihn, dort anzuhalten (mit Worten «Gaatscheret!»), wo man möchte. Hier zahlt man vor dem Aussteigen. Diese festgelegten Routen kosten ebenso 1,00 Lari und kann mit der o.g. Karte gezahlt werden.

Für Taxifahrten fragt man vorher nach dem Preis, wie z. B. «ramdenad zamikwant…» (Rustawelse, Martschanischwilse, kus tbase, Mzchetaschi etc.).

Bei längeren Strecken, wie z. B. von Tbilissi in den Westen, zahlt man meistens im Voraus.

Um mehr über die Routen durch Tbilissi zu erfahren, können Sie hier nachlesen…