Allgemeine Reiseinformationen

Infos zu Regelungen von COVID-19

Das Jahr 2020 begann ungeplant. COVID-19 betraf fast jedes Land in der Welt. Georgien gehört zu den Ländern, die bereits früh mit der Bekämpfung der Ausbreitung des Virus begonnen haben. Georgien durchlief zahlreiche Beschränkungen. Zur Zeit sind Grenzen für Reisende aus fünf Ländern geöffnet: Deutschland, Frankreich, Lettland, Litauen, Estland.

Die georgische Regierung verhandelt derzeit mit anderen EU-Mitgliedstaaten über die weitere Öffnung der Landesgrenzen.

  • Bürger / Einwohner der oben genannten fünf Länder können Georgien nur per Direktflug besuchen.
  • Vor dem Überqueren der georgischen Grenze müssen sie ein speziell gestaltetes elektronisches Formular ausfüllen, in dem sie ihre Reisegeschichte der letzten 14 Tage vor der Einreise nach Georgien und den Aufenthaltsort des Landes angeben müssen.
  • Wenn die Temperatur eines Reisenden an der Grenze 37 Grad Celsius überschreitet, werden sie am Flughafen mittels PCR getestet.
  • Eine 12-tägige Quarantäne bleibt für diejenigen obligatorisch, die kürzlich in Hochrisikoländer außerhalb der EU gereist sind.
  • Eine spezielle Callcenter-Gruppe wird mit allen Reisenden, die in Georgien ankommen, in Verbindung stehen.
  • Ausführliche Informationen finden Sie unter: https://stopcov.ge/en

Visabestimmungen

Für Besucher aller Nationalitäten sind gültige Pässe erforderlich. Für Personen, die einen von USA, Kanada, Japan, Israel, den Mitgliedsländern der Europäischen Union, der Russischen Föderation und den Golfstaaten (Bahrain, Kuwait, Oman, Katar) ausgestellten Reisepass besitzen, besteht keine Visumpflicht. Saudi-Arabien, Vereinigte Arabische Emirate) usw. Nationalitäten aus GUS-Ländern, mit Ausnahme von Pässen aus Turkmenistan, benötigen kein Visum. Weitere Informationen finden Sie auf der Website des georgischen Außenministeriums: www.mfa.gov.ge

Allgemeine Reiseinformationen, Mardschanischwili-Platz in Tbilissi
Mardschanischwili-Platz
Allgemeine Reiseinformationen, Swetizchoweli-Mauer in Mzcheta
Swetizchoweli-Mauer
Allgemeine Reiseinformationen, Hotel Kopala in Tbilissi
Hotel Kopala in Tbilissi

Anreise mit dem Flugzeug

Internationaler Flughafen Tbilissi

Direkte Flüge nach Tbilissi sind von vielen europäischen und asiatischen Städten aus verfügbar. Nonstop-Flüge können von Amsterdam, München, Riga, Wien, Frankfurt, Prag, Paris, Warschau, Istanbul, Dubai, Tel Aviv, Athen, Baku, Rom, Moskau, Jekaterinburg, Kiew, Minsk, Alma-Ata, Astana, Aktau, Teheran, Athen, London, Doha und Erbil erfolgen.

Internationaler Flughafen Batumi

Direktflüge nach Batumi sind aus Tbilissi, Moskau, Kiew, Istanbul, Minsk, Kiew aus verfügbar.

Internationaler Flughafen Kutaissi

Direktflüge nach Kutaisi sind von Kiew, Donezk, Charkow, Warschau, Katowice und Moskau aus verfügbar. Mit dem Land fahren täglich Busse hauptsächlich nach Tiflis von Baku, Istanbul, Ankara, Trabzon, Eriwan und Athen.

Mit dem Zug

Georgien ist mit Armenien und Aserbaidschan verbunden. Züge von Baku sind täglich verfügbar. Weitere Informationen und Fahrpläne finden Sie unter www.railway.ge

Unterkunft

Großstädte wie Tbilissi und Batumi bieten Hotels aller Kategorien an, von internationalen Vier-Sterne-Hotels bis hin zu Privatunterkünften. In ländlichen Regionen besteht die Unterkunft hauptsächlich aus Drei-Sterne-Familienhotels, Übernachtung & Frühstück.

Gastronomie

Es gibt viele ausgezeichnete Restaurants in Tbilissi, die sowohl traditionelle georgische als auch internationale Küche anbieten. Restaurants in verschiedenen Regionen des Landes bieten hauptsächlich traditionelle Gerichte an.

Klima

Das Klima des Landes ist angesichts der geringen Größe des Landes äußerst unterschiedlich. Das Großkaukasusgebirge spielt eine wichtige Rolle bei der Abschwächung des georgischen Klimas und schützt das Land vor kalter Luft aus dem Norden, während das Kleine Kaukasusgebirge vor der sehr trockenen, heißen Luft aus dem Süden schützt. Die Durchschnittstemperaturen im Sommer liegen zwischen 19 ° C und 22 ° C und im Winter zwischen 1,5 ° C und 3 ° C.

Blick auf Schinwali-See
Blick auf Schinwali-See
Seelandschaft
Seelandschaft
Flusslandschaft

Währung

Die offizielle Währung in Georgien ist der georgische Lari, der offiziell als GEL bezeichnet wird. Ein Lari ist 100 Tetri gleich. Große Hotels akzeptieren Kreditkarten, aber bitte überprüfen Sie außerhalb der Hauptstadt. Geldautomaten sind in allen größeren Städten verfügbar.

Strom & Kommunikation

Elektrischer Strom – 220 Volt, 50 Hz. EU-Standardstecker funktionieren in ganz Georgien. Die Landesvorwahl ist +995 und die Vorwahl für Tbilissi ist 322. Georgische Mobilfunkbetreiber (Geocell, MagtiCom und Bee-Line) decken fast das gesamte Gebiet des Landes ab und es gibt viele WI-FI Zonen, in denen Besucher das Internet kostenlos nutzen können.

Gesundheit

Für die Rettungsdienste rufen Sie bitte die Notrufabteilung 112 an.

Für mehr Informationen können Sie sich erkundigen auf der Webseite von GeorgiaTravel.